Turnverein 1897 Velburg e.V.
Rsy-Detailseite

Kirchweihtriathlon 2017 - Ergebnisse

Ein spannendes Rennen liegt wieder hinter uns. Viel Adrenalin, Kampfgeist und sportliches Engagement in einem familiären und freundschaftlichen Rahmen - so kann man den Velburger Triathlon Jahr für Jahr beschreiben.

Mit insgesamt 227 Teilnehmern konnten wir in diesem Jahr erneut einen Rekord brechen. Wir möchten uns bei jedem einzelnen Starter herzlich bedanken!
Als Gastgeber war der TV Velburg als größtes gemeldetes Team mit 19 Triathletinnen und Triathleten vertreten.

Mit einer grandiosen Zeit von 1:50:41h holte sich Marco Benz vom Team Fitness Easyfit den Gesamtsieg im Kurztriathlon, gefolgt von Andreas Sperber aus Bamberg (1:54:08h) und Roland Ziegaus vom TV Velburg (1:56:36h).
Die schnellsten Damen in der Kurzdistanz waren Astrid Zunner-Ferstl (2:03:58h) vom TRISTAR Regensburg, Petra Stiegler, TWin Neumarkt (2:11:42h) und Antonia Heinemann, TRISTAR Regensburg (2:14:47h).

Den Sieg im Jedermanntriathlon erzielte Julian André Wohlfart vom Laface-Team Weiden mit einer erstklassigen Gesamtzeit von 0:56:42h und unterbot damit den letztjährigen Sieger um mehr als drei Minuten. Mit auf dem Treppchen standen ebenfalls Rouven Oeckl vom CIS Amberg (0:58:25h) und Thomas Voit vom BSC Woffenbach (0:58:48h).
Schnellster Velburger war Konrad Panzer mit einer Gesamtzeit von 1:05:05h.
Mit einer Zeit von 1:04:46h lies Josefine Rutkowski vom PSV Meiningen alle ihre Konkurrentinen hinter sich und siegte als schnellste Dame im Sprint. Damit war Josefine um über acht Minuten schneller, als die Gesamtsiegerin im letzten Jahr. Nach 1:08:57h erreichte Anna Carolin Schneider vom TRISTAR Regensburg das Ziel, gefolgt von Stefanie Schrott des NSU Triathlon (1:11:21h).

Wir möchten allen Siegern zu ihrem Ergebnis beglückwünschen und hoffen, euch im nächsten Jahr wieder bei uns in Velburg begrüßen zu dürfen.

Alle Wettkampfergebnisse des 32. Kirchweihtriathlons findet ihr unter folgendem Link:

32. Velburger Kirchweihtriathlon - Ergebnisse


Das Organisations-Team der Velburger Triathlonabteilung bedankt sich recht herzlich bei allen Teilnehmern, deren zahlreichen Fans und allen Besuchern der Veranstaltung.
Ein besonderer Dank gilt natürlich wieder unseren vielen ehrenamtlichen Helfern, sowie der Polizei, dem Rettungsdienst, der Velburger Wasserwacht und den Freiwilligen Feuerwehren Velburg, Oberweiling, Ronsolden und Reichertswinn, die wie immer für die Sicherheit unserer Veranstaltung sorgten.

Wenn es euch genau so gefallen hat wie uns, lasst gerne einen "like" auf unserer offiziellen Facebook-Seite, um stets alle aktuellen Infos zu erhalten.

Wir freuen uns, Sie im nächsten Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen.